Ringschweiger

"Das waren die letzten Reste enes verlassenen Hauses, um welches sich viele eigenartige Myten rang(t)en. Seine jetzt nur noch kümmerlichen Reste befinden sich auf der Bundesstraße E651 zwischen Weißenbach und Wörschach im österreichischen Bundesland Steiermark. Die einheimischen Österreicher nannten (vermutich auf dessen Besitzer bezogen) dieses Haus "Ringschweiger".
Es gibt noch immer viele Einheimische, die behaupten, daß es in diesem Haus gespukt haben sollte. Zum heutigen Tage stehen leider nur noch die ausgebrannten Grunndmauern eines damals so farbenfreudigen Hauses. Laut Aussagen der nahewohnenden Einwohner, brannte das Gebäude nur wenige Tage vor seinem Verkauf ab."

Niederösterreich ist das größte Bundesland Österreichs und historisches Kernland. Niederösterreich ist Teil der Europaregion Centrope. Es umschließt ...

Weiterlesen!

Kärnten (slowenisch Koroška) ist das südlichste Bundesland der Republik Österreich. Landeshauptstadt ist Klagenfurt am Wörthersee. Kärnten grenzt im Westen an das Bundesland Tirol,

Weiterlesen!

Salzburg grenzt im Westen und im Südwesten an Tirol, im Nordosten an Oberösterreich, im Osten an die Steiermark und im Süden an Kärnten. ...

Weiterlesen!

Oberösterreich ist ein österreichisches Bundesland; Landeshauptstadt ist Linz. Oberösterreich ist mit 11.982 Quadratkilometern flächenmäßig ...

Weiterlesen!

Die Steiermark ist flächenbezogen das zweitgrößte, der Einwohnerzahl nach das viertgrößte Bundesland Österreichs und grenzt an die österreichischen Bundesländer Kärnten, Salzburg, Oberösterreich, Niederösterreich und das Burgenland sowie im Süden an die Republik Slowenien. ...

Weiterlesen!

Kontakt